search

WELO - Jelly-Opal-Linsen - Energie-Kette (Helfer in der Not)

595,00 €
Bruttopreis

Artikel Nr.: 005270 KETT

Artikel: WELO - Jelly-Opal - Energiekette

Herkunft: Wegel Tena, Weldiya, Wollo (Welo)500km north of Addis Abeba, Welo Province, Äthiopien

Verarbeitung: Linsen facettiert, zulaufend, poliert, gebohrt, auf Stahlband + Karabinerverschluß Silber, vergoldet

Länge (cm): 45,0
ø (mm): Linsen fac. 5,0 bis 10,0
Gewicht (g): 18,9(94,5ct.)

Menge
1 verfügbares Teil, UNIKAT!

Material:
Welo-Edelopal, durchsichtig bis durchscheinend mit buntem Farbspiel,orange, grün, rot, gelb... hydrophaner Opal, durchsichtig bis durchscheinend mit buntem Farbspiel, SiO2·nH2O

Wirkung WELO-Opal:
-Helfer in der Not, gesundheitsfördernd, stimmungsaufhellend, mildert Angst, gegen Depressionen, motivierende Schutzwirkung, Aufgeschlossenheit, Kommunikation, Gemeinschaft, Lebensfreude, Auflösung alter Strukturen, bringt im Ritual Kontakt zum Ältestenrat….
-Niere, Lymphe, Wasserhaushalt, div. Entzündungen, trockene Augen...

JELLY - OPAL
Heller Opal Kristall (manchmal auch als "Gelee" Opal bezeichnet) Diese Art von Opal hat keinen dunklen oder schwarzen Hintergrund und daher ein zarteres, weniger dramatisches Aussehen, da die Oberfläche nicht undurchsichtig ist und das Licht entweder durch den Opal hindurchscheinen kann, oder zumindest in den Stein hinein. Dieser Stein ist transluzent und besticht durch seine charakteristischen, einzigartigen Lichtreflexe. Entdeckt wurde er in der Bergregion Semien Wollo (Welo) im Nordosten Äthiopiens. Der Welo-Opal findet sich in Quarzadern in einer Tiefe von zwei bis drei Metern unter der Erdoberfläche. Die Schwierigkeit der Förderung ist vor allem den verwendeten Methoden geschuldet. Denn allein die Bewohner dieser Region sind autorisiert, das Vorkommen abzubauen. Jelly Opal: Mit Hilfe des `clarity cross`als transparent eingestufter Opal. Diese Steine zeigen in der Regel leuchtende Opaleszens, aber keine Pattern.

durch Farbspiel werden alle Chakren angesprochen:
7. Chakra - Sahasrara - Kronen - Chakra,
von hier aus begann unsere Reise in das mentale Leben, Aufnahme von göttlichen Energien, persönliche und universelle Energiefelder, spirituelles Wachstum, göttliches Bewusstsein, Blockadenauflösung, die Öffnung des Kronen-Chakras gegen Angst und Ziellosigkeit…göttliche Klänge in der Stille des Seins… (Farbe Weiß, Gold, Violett)

6. Chakra - Ajna - Stirn - Chakra,
Drittes Auge, übersinnliche Wahrnehmung, Zentralnervensystem, bewusste Wahrnehmung des Seins, Ur-Schwingung, neue Schwingungsmuster, Heilenergien, Hellhören, Hellfühlen, innere Erkenntnis der Wirklichkeit durch geöffnetes Drittes Auge… (Farbe Blau, Gelb,Violett)

5. Chakra - Vishuddha - Hals - Chakra,
Zentrum des Ausdrucks und der Inspiration, Vollkommenheit auf allen Ebenen, Verbindung zwischen Denken und Fühlen, Bewußtwerdung unseres Mentalkörpers…(Farbe hellblau, grünlichblau, Silber)

4. Chakra - Anahata - Herz - Chakra,
Heilung, Herzstärkung, Transformation, Heilfähigkeit, Tor zur Seele, Seelenaufhellung, Erdung, Engelsreisen, grüne Kristallenergie wird zur Blockadenlösung und zum Herzchakraausgleich verwendet... (Farbe Grün, gold, rosa, türkis)

3. Chakra - Manipura - Solar - Plexus - Chakra,
Stärkung Kraftzentrum (Energieverteilungszentrum), Immunsystem, größtmögliche Erfüllung im Leben, Lichtfühligkeit, goldenes Licht der Weisheit... (Farbe Gelb, goldgelb)

2. Chakra - Svadhisthana - Sakral - Chakra,
Schöpfungsenergien, sexuelle Energien, Öffnung des inneren Gefühlsreichtum, Harmonisierung des emotionalen Gleichgewichts, Reinigung blockierter Lymphe, Sanierung d. Hormonhaushalts… (Farbe Orange)

1. Chakra - Muladhara - Wurzel - Chakra,
Aufnahme des Geistes der Mutter Erde, lebenswichtiges Fundament, Lebenssinnfindung, schmerzlindernd u. krampflösend, heilende Schwingungen, für Meditation Steinkreise legen…(Farbe Rot, schwarz, braun)
-----------------------------------------------
Edelopale
Opal entsteht sekundär unter hohem Druck und Hitze als chemische Ausscheidung aus kaltem oder warmem kieselsäurehaltigem Grundwasser die durch eine allmähliche Austrocknung zunächst kolloidal wird, dann in ein amorphes, gallertartiges Kieselgel übergeht und nach weiterem Wasserverlust den immer noch wasserhaltigen festen Opal bildet. Die Austrocknungstemperatur liegt dabei unter 100°C. Das Besondere an den Edelopalen ist ihr °Opalisieren°, ein regenbogenartiger Schiller, der sich je nach Blickwinkel verändert. Kleine Cristobalit-Kugeln, in der Kieselgelmasse eingelagert, bewirken Reflexions-bzw. Interferenzerscheinung.

005270 KETT