search

Skelettierter Nirvana,klar-Tabular-Ätzvertiefungen-Kometen-Energie-Kristall (Meditationsstein/Zukunftsszenarien)

115,00 €
Bruttopreis

Artikel Nr.: 005441 BNIR

Artikel: Skelettierter Nirvana,klar-Tabular-Ätzvertiefungen-Kometen-Energiekristall

Herkunft: Kullu Pass, High Himalayas, Himachal Pradesh, India

Verarbeitung: natürlich entstandener Quarz, naturbelassen

Länge (cm): 7,39
Breite (cm): 3,37
Tiefe (cm): 2,59
Gewicht (g): 106,3



Menge
1 verfügbares Teil, UNIKAT!

Material:
Himalaya Ice Quarz, skelettierter BK, klar bis durchscheinend, superselten

Wirkung:
Eigenschaft:
hohe spirituelle Energie...
Nirvana Kristall ( Himalayan Ice Quartz )
Nirvana-Quarze werden erst seit dem Abschmelzen der Gletscher des Himalaya durch die globale Erwärmung ( also seit etwa 2006 ) in Höhen ab ca. 6000 m im Geröll gefunden. Ihre besondere Form verdanken sie dieser speziellen Herkunft. Ursprünglich mit anderen Mineralien wie Calcit, Fluorit und Anhydrit zusammengewachsen, die sich im Laufe der Zeit ablösten, wodurch die Nirvana-Kristalle ihre unregelmäßigen Formen bekamen. Zusätzlich wurden sie durch ihre lange Reise im Gletschereis stark beansprucht, was ihre Formenvielfalt noch erhöht. Manche erwecken den Eindruck roher Eisbrocken mit vielen unregelmäßigen Facetten, glatten Stellen oder sehr klaren Fenstern oder erinnern an Elestiale/ Skelettquarze. Manche sind klar wie Glas, manche milchig, rosa, oder grünlich, sehr viele rötlich, je nachdem mit welchen Mineralien sie verwachsen waren… Auch die Informationen dieser Mineralien sind fest im Nirvana Kristall eingespeichert. Der Nirvana-Kristall gilt als hervorragender Meditationsstein, der uns hilft, in der eigenen Mitte und Stille anzukommen und den Strom der Gedanken versiegen lässt. Seine starken metaphysischen Eigenschaften weisen den Weg zu unserer spirituellen Bestimmung und stärken die Verbindung zu unserem göttlichen Ursprung. Dabei klären diese Kristalle die Wahrnehmung und schärfen das Unterscheidungsvermögen, wenn es gilt herauszufinden, ob unser Glaube sich an der universellen Wahrheit oder an unserer Wunschvorstellung orientiert. Nirvana Kristalle füllen die Aura mit einer schützenden Energie und schaffen diese auch für das Traumerleben in der Nacht. Wenn auf den Kristallflächen Dreiecke zu finden sind, eignen sie sich besonders dazu, eigene Zukunftsszenarien und damit Handlungsmöglichkeiten auf dem spirituellen Weg bewusst zu machen. Dabei fokussiert der Nirvana Kristall auf den Kern des spirituelle Selbst, das Ego tritt in den Hintergrund. Ein weißer bzw. klarer Nirvana Kristall ( eher maskuline Energie ) am Scheitelchakra oder am Dritten Auge zusammen mit einem rosafarbenen ( feminine Energie ) am Herzchakra oder der Thymusdrüse verwendet schaffen eine Herz-Hirn-Synergie, die ungeahnte spirituelle Potentiale eröffnet. Dass jeder Stein ein Unikat und ein Individuum ist gilt ganz besonders für Nirvana-Quarze. Sie können unterstützend bei allen körperlichen Beschwerden eingesetzt werden weil sie nicht spezifisch auf das ein oder andere Organ wirken.

Skelettierte Quarze
Diese Quarze entstanden nach ihrem normalen Kristallflächenwuchs durch die sie dann umgebende nährstoffarme hydrothermale Lösung. Die Kristalle geben in dieser untersättigten Atmosphäre ihre Substanz bei ihrer Rückbildung wieder ab. Diese so entstandenen, angeätzt ausschauenden Kristalle, nennt man auch Acid-Crystals. Diese skelettierten Quarze sind Raritäten unter den Bergkristallen/Rauchquarzen/Citrinen/Aquamarinen/Morganiten etc…..
Skelettquarze haben eine nur ihnen eigene “ Sog - Wirkung” in der Meditation und fördern die Erinnerung des eigenen Urwissens.

Dabei kann eine teilweise einhergehende Ätzung erfolgen. Diese Ätzung oder Auflösung erfolgt in der Regel nicht in alle Kristallrichtungen gleich, sondern die am schnellsten wachsenden Richtungen werden am schnellsten wieder aufgelöst. Das sind die Ecken und Kanten eines Kristalls. Ursachen für die Skelettbildung sind Änderungen des Wachstumsmilieus: Übersättigte Lösungen, starke Unterkühlung, schnelle Wachstumsgeschwindigkeit, erhöhte Kristallisationswärme, geringe Diffusion, instabile Wachstumsbedingungen (tektonische Vorgänge) sowie Fremdstoffe und Beimengungen . Es entstehen sogenannte Skelettgerüste, Nadeln, hohle Kristalle und Skelettkristalle. Fenster- und Rahmenquarze, Skelettquarze sind extrem gebildete Fensterquarze. Änderungen der Wachstumsbedingungen können auch bei Quarzen zu Behinderungen führen (wachstumsbehinderte Quarze werden oft falsch als Skelettquarze bezeichnet).

Skelettquarze:
Elestiale entstehen in übersättigten hydrothermalen Lösungen, was zu einem schnelleren Wachstum der Kristallkanten gegenüber dem langsamerem Wachstum der Kristallflächen führt.  Elestiale verbinden uns mit unserem eigenen Urwissen und damit mit den Kenntnissen, die wir benötigen, um uns selbst zu heilen und geben uns unser Urvertrauen in die Existenz und die Unsterblichkeit der Seele zurück. Skelettquarze haben eine nur ihnen eigene “ Sog - Wirkung” in der Meditation und fördern die Erinnerung des eigenen Urwissens.

Tabularkristall
Ein Tabularkristall ist ein Kristall mit einem abgeflachten, tafligen Habitus, bei dem zwei sich gegenüberliegende Seiten mindestens doppelt so breit sind wie die anderen. Es sind Kommunikationsexperten der Kristallfamilie. Sie verstärken alle Arten von Energie und balancieren sie gleichzeitig. Einen Tabular in der Nähe garantiert einen produktiven Energieaustausch mit anderen Menschen. Stressabbau.
-Symbolisiert die Kluft zwischen Herz und Verstand, innerem uns äußerem Selbst.
-Supertraumstein, guter Erste-Hilfe-Stein.
-ausgezeichnetes Werkzeug zum Channeln .
-hilft uns, von einer Ebene auf die nächste zu gelangen.
-Verbindung zwischen dem vierten, dem fünften und dem sechsten Chakra.
-erstklassiges Verbindungsstück in Kristallmusterlegungen, in Verbindung mit Pyrit.
-er erweitert den geistigen Horizont und hilft dabei sich besser in der Gemeinschaft einzuordnen.     
 Zudem öffnet er die Augen für wichtige Dinge.

Kometen-Quarz
Das Feuer des Geistes, Kraft und Energie, die über uns kommt, stimuliert träge Energiemuster, telepathische Kommunikation, super zum energetischen Aufladen, ausgezeichneter Traumstein,
hilft den richtigen Platz im eigenen Universum zu finden…

für Meditation:
7. Chakra - Sahasrara - Kronen - Chakra,
von hier aus begann unsere Reise in das mentale Leben, Aufnahme von göttlichen Energien, persönliche und universelle Energiefelder, spirituelles Wachstum, göttliches Bewusstsein, Blockadenauflösung, die Öffnung des Kronen-Chakras gegen Angst und Ziellosigkeit…göttliche Klänge in der Stille des Seins… (Farbe Weiß, Gold, Violett)

6. Chakra - Ajna - Stirn - Chakra,
Drittes Auge, übersinnliche Wahrnehmung, Zentralnervensystem, bewusste Wahrnehmung des Seins, Ur-Schwingung, neue Schwingungsmuster, Heilenergien, Hellhören, Hellfühlen, innere Erkenntnis der Wirklichkeit durch geöffnetes Drittes Auge… (Farbe Blau, Gelb,Violett)

5. Chakra - Vishuddha - Hals - Chakra,
Zentrum des Ausdrucks und der Inspiration, Vollkommenheit auf allen Ebenen, Verbindung zwischen Denken und Fühlen, Bewußtwerdung unseres Mentalkörpers…(Farbe hellblau, grünlichblau, Silber)

4. Chakra - Anahata - Herz - Chakra,
Heilung, Herzstärkung, Transformation, Heilfähigkeit, Tor zur Seele, Seelenaufhellung, Erdung, Engelsreisen, grüne Kristallenergie wird zur Blockadenlösung und zum Herzchakraausgleich verwendet... (Farbe Grün, gold, rosa, türkis)

3. Chakra - Manipura - Solar - Plexus - Chakra, 
Stärkung Kraftzentrum (Energieverteilungszentrum), Immunsystem, größtmögliche Erfüllung im Leben, Lichtfühligkeit, goldenes Licht der Weisheit... (Farbe Gelb, goldgelb)

2. Chakra - Svadhisthana - Sakral - Chakra,
Schöpfungsenergien, sexuelle Energien, Öffnung des inneren Gefühlsreichtum, Harmonisierung des emotionalen Gleichgewichts, Reinigung blockierter Lymphe, Sanierung d. Hormonhaushalts… (Farbe Orange)

1. Chakra - Muladhara - Wurzel - Chakra,
Aufnahme des Geistes der Mutter Erde, lebenswichtiges Fundament, Lebenssinnfindung, schmerzlindernd u. krampflösend, heilende Schwingungen, für Meditation Steinkreise legen…(Farbe Rot, schwarz, braun)

005441 BNIR